• Ronja schreibt

Der "Salon des Plantes" in Hannover!

Aktualisiert: Aug 17



Nun ENDLICH gibt es Aufführungstermine für den "Salon des Plantes" in HANNOVER.

Schlagt im Kalender nach und notiert euch Donnerstag, den 17.Septmeber 2020 !

Um 20 Uhr spielen Rebecca Junghans und ich unter freiem Himmel auf dem PLATZprojekt in Hannover-Linden.

Tickets gibt es an der Abendkasse zu ergattern.


Und psssssst - dezent geflüstert: am Freitag, 18.September 2020 gibt es einen "Geheim-Gig". Der Ort wird kurzfristig bekannt gegeben!




SALON DES PLANTES ist Teil 6 des großen Jahresprojekts PLANTKINGDOM – FREMDE WELTEN am Theater an der Glocksee.



Und das erwartet euch:


"SALON DES PLANTES ist ein musikalisch, lyrisches Format, in dem die Poesie der Pflanzen in Kombination mit Klängen und Gesang in neuen Farben und Zusammensetzungen gezeigt und hörbar wird.


Es gibt sie seit 460 Millionen Jahren. Den Homo sapiens erst seit 300 Tausend. Nur 0,07 Prozent der gesamten Zeitspanne also, die die Pflanzen auf der Erde leben, leben wir gemeinsam mit ihnen hier. Was können wir von ihnen lernen?


Die Lieder, die erklingen, sollen den ZuhörerInnen ein Eintauchen in ein neues Einfühlungsvermögen, im Sinne von Identifizierung, mit den Pflanzen, ermöglichen.


Rebecca Junghans und Ronja Donath zitieren aus Klassikern und tragen wissenschaftliche Texte genauso vor wie Gedichte, visuell mit Video- und Fotoprojektionen untermalt.


Die Zuschauer*innen werden beispielsweise durch das Fukushima der Gegenwart geführt und werden Zeuge dessen, wie sich die Pflanzen das hiesige Stück Erde zurückerobern und welche Überlebensmechanismen sie einsetzen, oder wie ein Wald unterirdisch durch ein Wurzelsystem verknüpft ist, dessen Struktur dem menschlichen Gehirn täuschend ähnlich sieht.


Mit ihren Texten und Liedern möchten die Künstlerinnen ein neues Bewusstsein für die stillen grünen Lebewesen um uns herum in den Fokus bringen und laden zum Neu-Entdecken und Wahrnehmen ein."



5 Ansichten

© 2020 Ronja Donath

  • Instagram